Einsätze

Fataler Crash am 5.5.2010

Bild: Fataler Crash in der Sulzerbergkurve

Aus bisher für uns unbekannter Ursache, kollidierten am 05. Mai 2010 gegen 07:45 Uhr zwei PKW auf der B46 in Richtung Laa a. d. Thaya.  Um 07:47 Uhr wurde die FF Staatz-Kautendorf mittels Sirene zu einem technischen Einsatz mit Menschenrettung und einer eingeklemmten Person alarmiert. Minuten später bot sich den Einsatzkräften ein Bild des Schreckens. Eine Fahrzeuglenkerin und die Insassin des zweiten Fahrzeuges konnten sich, beide nur leicht verletzt, selbst aus ihrer misslichen Lage befreien. Die zweite Lenkerin war zwar bei Bewusstsein, jedoch eingeklemmt und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Bis zum Eintreffen des Notarztes war die Eingeklemmte so weit befreit, dass Sie aus dem schwerstbeschädigten Fahrzeug gerettet werden konnte. Nach medizinischer Erstversorgung übernahm der Notarzthubschrauber „Christophorus 9“ die verletzte Frau und brachte sie in ein Wiener Krankenhaus.

Bei diesem schwerwiegenden Verkehrsunfall erhielten wir Unterstützung durch die FF Laa a. d. Thaya. Nachdem alle verletzten Personen versorgt waren räumte die FF Staatz-Kautendorf das „Schlachtfeld Strasse“ sodass ab ca. 10:30 Uhr die Fahrbahn wieder frei gegeben werden konnte.