Einsätze

Technischer Einsatz am 14.2.2008

Bild: Technischer Einsatz am 14.2.2008

"Hier Florian Mistelbuch um 09:52, Technischer Einsatz mit vermutlich eingeklemmter Person zwischen Staatz und Laa, Fahrzeug raucht schon".

Mit dieser Einsatzmeldung wurde die FF Staatz-Kautendorf am 14. Februar 2008 mittels Sirene und Pagern alarmiert. Innerhalb kurzer Zeit rückte Tank Staatz (TLFA 4000) und Rüst Staatz (LFA-B) zur Unfallstelle aus. Gleichzeitig wurde auch die FF Laa/Thaya alarmiert (bei Menschenrettungen müssen 2 Feuerwehren mit hydraulischem Rettungsgerät alarmiert werden). Die Fahrzeuginsassen (eine Erwachsene und zwei Kleinkinder) konnten sich durch die Mithilfe von Passanten schon aus dem Fahrzeug befreien. Die Leichtverletzten wurden vom Roten Kreuz und unserem Feuerwehrarzt Dr. Markus Rupprecht erstversorgt und vorsorglich ins Krankenhaus Mistelbach gebracht. Von der Feuerwehr wurde das Fahrzeug geborgen und die Fahrbahn gereinigt. Im Einsatz standen 2 Feuerwehren mit 20 Mitgliedern und 5 Fahrzeugen, Polizeiinspektion Staatz mit 2 Mann und 1 Fahrzeug, sowie das Rote Kreuz Laa/Thaya mit 4 Helfern und 2 Fahrzeugen.