Übungen/Schulungen

Gasmessgerät für die FF Staatz

17032013 gasmessgeraet1

Ein Gasmessgerät MSA ALTAIR 4X wurde während der ersten Übung am Sonntag den 17.03.2013, von der Freiwilligen Feuerwehr Staatz-Kautendorf offiziell in Betrieb genommen.Die Einsätze bzw. Unfälle mit Kohlenmonoxid (CO) werden immer häufiger. Um in Zukunft auf diese Gefahren vorbereitet zu sein, überlegte die FF Staatz-Kautendorf den Ankauf eines CO Warngerätes. Die Einsatzmöglichkeit von einem einfachen CO Warners sind aber sehr beschränkt und die Feuerwehr kommt bei Einsätzen immer wieder auch mit anderen gefährlichen Gasen in Berührung. Deshalb wurde der Ankauf eines Gasmessgerätes, mit dem mehrere Gase aufgespürt werden können, überlegt. Die Gemeinderäte der KG Staatz-Kautendorf und der Hr. Bürgermeister sagten bei der Mitgliederversammlung spontan zu, ein solches Gerät für die FF Staatz-Kautendorf zu finanzieren.
Das Gasmessgerät ALTAIR 4X der Fa. MSA ist ein einfach zu bedienendes Messgerät mit welchen 4 verschiedene Gase aufgespürt werden können. Es sind dies:1. Brennbare Gase(Explosionsgrenze),
2. CO (Kohlenmonoxid)
3. O2 (Sauerstoffgehalt) und
4. H2S (Schwefelwasserstoff).

 17032013 gasmessgeraet2

Wir bedanken noch einmal und bei unseren Gemeinderäten aus Staatz-Kautendorf: Vizebürgermeister Eduard Böhm, GFGR Karl Lapes, GFGR Leopold Fröschl, OV Werner Schuhböck, GR Michaela Haas, GR Johann Holzapfel, GR Thomas Berthold und Bürgermeister Leopold Muck.